Schilddrüsenforum Österreich
http://schilddruesenforum.at/

Hat jemand Erfahrungen mit Leinensamen?
http://schilddruesenforum.at/viewtopic.php?f=11&t=5239
Seite 1 von 1

Autor:  Wupperfrau [ 02. Mai 2013 19:16 ]
Betreff des Beitrags:  Hat jemand Erfahrungen mit Leinensamen?

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage bzgl. Hashimoto und Leinensamen: Meine Ärztin hat mir heute davon erzählt, dass die tägliche Einnahme von einem EL Leinensamen die Entzündung so ähnlich wie Selen hemmen kann. Hat jemand von euch damit Erfahrungen?
Schöne Grüße

Autor:  AnitaMaria [ 03. Aug 2013 19:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hat jemand Erfahrungen mit Leinensamen?

hallo
ich weiß nur, dass leinsamen schleimstoffe enthalten und die verdauung positiv beeinflusst. Funktioniert die verdauung und somit auch die stoffaufnahme, dann werden die tabl. Ebenso besser aufgenommen. Das wirkt pos. Auf die sd. Aber ob damit, wie selen angeblich, auch die antikoerper senkt, ist fraglich.
ich selbst esse schon seit jahren zu jogurt leinsamen und die ak sind nach wie vor hoch, bei 150. Ich kann seither nur regelm. Aufs klo ;)

lg

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/