Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstellungsproblem....
BeitragVerfasst: 20. Aug 2013 19:59 
Offline

Registriert: 19. Aug 2013 14:14
Beiträge: 1
Ich habe einen sehr langen Leidensweg hinter mir... mit 18 wurde bei mir eine Schilddrüsenfehlfunktion festgestellt die mit zuerst Favistan (bekam nach der Einnahme Ausschlag auf dem ganzen Körper inkl. Fussohlen - also abgesetzt) dann mit Neomerkazole behandelt wurde. Dannach wurde auf Euthyrox gewechstelt in verschiedensten Dosier-Einheiten, - nach dem Motto - probieren wir halt mal... gut gegangen ist es mir nie so richtig... immer Gewichtsprobleme, Müdigkeit - Herzrasen...gefolgt von plötzlich ich brauch keine Medis da war ich 30... dann habe ich 2 Jahre keine Medis genommen, da ging es mir um einiges besser... bin dann schwanger geworden.... Hab dann in der Schwangerschaft ziemliche Unterfunktion bekommen und in den letzten 3 Monaten ca. 25 kg zugenommen... Dann hat es geheißen ich darf erst nach dem abstillen mit Medis anfangen. Hab dann Combithyrex Mite genommen und auch wirklich mein Gewicht mit strenger Disziplin und viel Sport mit dem Kinderwagen in Griff bekommen...hatte dann plötzlich ständig Wadenkrämpfe.... vermutet wurde nachdem ein Magnesium Mangel ausgeschlossen wurde das SD Mittel... dannach auf Thyrex gewechselt, weil auch zwischenzeitlich sich kalte Knoten dazu gesellt haben... Letztes Jahre mit (38 Jahren) wurde ich dann komplett thyredektomiert mit Verdacht auf Karzinom (hat sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet). Seit dem geht es mir so richtig mies.... bin dann mit Thyrex alle 6 Wochen raufgestellt worden bis wir bereits bei 150mg auf ca. 57kg Körpergewicht waren und der TSH immer noch bei fast 4.....mit Anfang des Jahres auf Combithyrex Forte gewechselt, mit den Nuva Ring (hormonelles Verhütungsmittel aufgehört - da scheinbar dadurch die Medis blockiert wurden) - das hat mich in eine sensationelle Überfunktion katapultiert, 0,01 TSH, die allerdings leider keine Gewichtsabnahme dafür aber einen Ruhepuls von 140 in der Nacht und Schwellungen an den Waden mit sich gebracht hat.... Seit Februar d. J. reduzieren ich alle 6 Wochen. Die Anfangs Dosierung war 1 1/2 jeden Tag jetzt sind wir auf jeden 2. Tag eine ganze und jeden 2. Tag eine halbe.... das mache ich seit heute, da der Befund von letzter Woche immer noch einen TSH von 0,01 aufweist.... mittlerweile bin ich sehr verzweifelt... Stehe mittlerweile bei 7,9 kg plus seit der OP und kein Ende in Sicht... Ausserdem habe ich seit ich auf Combithyrex Mite umgestellt habe schlechter werdende Leberwerte.... wirklich ab dem 1. Befund nach 6 wöchiger Einnahme des Präparates.... langsam bekomme ich Angst viele Präparate gibt es nun nicht mehr die ich "ausprobieren" kann..... geht es jemand ähnlich? :shock: :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungsproblem....
BeitragVerfasst: 21. Aug 2013 21:02 
Offline

Registriert: 27. Nov 2010 15:01
Beiträge: 184
Hallo,

sag mal, wird bei Dir immer nur der TSH gemessen? Ich frage, weil Combithyrex eine Kombination aus T3 und T4 ist. Besonders der T3 Anteil kann den TSH Wert runter drücken. Das bedeutet, dass man gerade bei diesen Kombi Präparaten den TSH nicht richtig ernst nehmen kann.

Der TSH unter Thyrex und der unter Combithyrex sind nicht miteinander im Verhältnis zu setzen, weil das eine ein Mono- und das andere ein Kombi-Präparat ist.

Vielleicht hilft das schon als Info. Ansonsten würde ich Dir raten in das Forum für Leute ohne Schilddrüse zu wechseln. Es heißt www.sd-krebs.de
Lass Dich nicht vom Namen irritieren. Es ist auch für alle ohne Krebs.

Viele Grüße
Charlotte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de