Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 22. Sep 2018 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Apr 2016 9:47 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo Ihr Lieben, hab mich schon am 8. April 2016 vorgestellt.

Leider hat mir niemand geantwortet :shock: :( , bin heute wieder mit Unruhe, starken
Schmerzen, leichtem Husten, geschwollenen Füßen und Händen und Schmerzen im Rücken und in der
Hüfte aufgewacht. Die Nacht wieder 3 mal T-Shirt gewechselt, wegen starkem Schwitzen.

Ich fühle mich müde und schlapp, wenn ich es hier nicht sagen darf wo dann.
Bin 50 Jahre und wiege ca 50 kg. Hab gerade ein Jobangebot bekommen, so getraue ich mich
nicht arbeiten zu gehen :oops: .

Vielleicht kann mir jemand sagen, wieviel Euthyrox ich mit meinem Gewicht nehmen soll.
Und ob Ihr denkt, dass ich eine Unterfunktion habe?
Ich warte ganz dringend auf eure Hilfe.

Alles Liebe Jamie :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Apr 2016 10:23 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
Es hat deswegen bis jetzt keiner geantwortet, weil ich wegen einem Todesfall die letzten 2 Wochen nicht wirklich vorm Rechner gesessen bin und Melissa auch nur sporadisch Zeit hat. Ansonsten hast du recht wenig aktive im Forum die dir weiter helfen könnten.

Einen neuen Thread aufzumachen hilft jetzt auch nur bedingt weiter (ausser dass ich 2 Fenster aufmachen muss um zu lesen was im anderen steht...)

Die Sache ist folgende, du bist viel zu niedrig eingestellt, 50µg ist eine Kleinkinddosis damit schönst du besten Falls den TSH, es schmeisst dich aber weiter in die UF rein wenn du Pech hast, es gibt ganz ganz wenige wo das wirklich funktionieren kann, ich selbst weiss von keinem Fall.

Dein TSH ist aber unter substitution immer noch relativ hoch er sollte unter 1 fallen.

Mit 50kg solltest du mindestens 75 erreichen, ich wiss nicht was dein Zielgewicht wäre, der "Normbereich" ist 100-200µg

Nächtliches Schwitzen kann vom Wechsel kommen (wie ich im anderen Thread lese) ist aber eher ein Zeichen für eine Unterfunktuion.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Apr 2016 13:41 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo snooperl :D

Ich möchte zuerst einmal mein Beileid aussprechen (habe auch vor ca. 6 Wochen das
Begräbnis für meine Oma organisiert....kann dir nachfühlen, wie es dir geht)...

Es tut mir leid, wollte nicht unhöflich sein....aber mit meinen Zuständen seit über 14 Jahren
hält sich die Geduld manchmal in Grenzen... da auch von den Ärzten keine Hillfe da war...

Mit meinem Internisten kann ich am ehesten handeln und deshalb bitte ich mir bei der
Steigerung auf 75 µg zu helfen.

Soll ich mit 12,5 µg beginnen oder mit 25 µg, da ich wegen meiner Histaminintoleranz
sehr schnell auf Medikamente reagiere.
Wie lang soll ich die Dosis dann einnehmen, ab wann darf ich steigern?
Leider kennt sich weder mein HA noch der NUK-Arzt aus.

Ich möchte mich bei dir bedanken, du hast mir heute Weihnachten, Geburtstag und ich weiß
nicht noch was, durch deine Antwort geschenkt. Ich kann es jetzt endlich zuordnen, weil du
hingeschaut und nicht wegschaut hast.

DANKE :lol:
Jamie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Apr 2016 16:16 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
Ich verstehe dass dein Zustand nicht angenehm ist, ich wollte auch nicht rüber bringen, dass das unhöflich war, nur ich bin momentan generell genervt, da gehts mir dann extra am Senkel wenn ich 2 Fenster offen haben muss um zu antworten. ;)

Wie du steigerst sollst ist leider nicht einfach zu sagen, es gibt Leute (ich gehöre dazu) die können ohne Probleme (2-3 Tage anfluten das wars) um 25 steigern, andere müssen sich alle paar Tage um 6,25 hochkämpfen. Ich würde es an deiner Stelle mal mit der goldenen Mitte sprich 12,5 probieren wenns dir nicht gut geht damit kannst du immer noch auf 6,25 runterschrauben.

Es ist leider gerade in Österreich so, dass das Menschenmaterial das Arzt wird immer schlimmer wird, ich hatte gestern mit meiner Schwiegermutter eine Diskussion darüber, und die paar die dann noch da bleiben (weil leider die guten alle ins Ausland gehen weil gerade Kassenärzte bei uns extrem schlecht bezahlt sind) entweder komplett überforderd und ausgebrannt sind oder so dumm, dass ich mich frage wie sowas überhaupt ein Studium packt (ich habe im Zuge dieses Todesfalles jetzt gerade Sachen erlebt ich könnte nur noch schrein vor Wut).


Als Schilddrüsenpatient ist man komplett auf sich gestellt, es ist lukrativer alles andere was die UF an Rattenschwanz hinter sich her zieht zu behandeln (hohes Cholesterin, Blutdruck und Herzprobleme, sogar gewisse Krebsarten und so weiter) als den Leuten eine vernünftige Dosis LT zu verschreiben. Im ehemaligen Ostblock wo Medikamente schwer zu kriegen und teuer waren, hat das Problemlos funktioniert weil LT billig und einfach zu synthetisieren ist....
Oft muss man mit den Ärzten streiten, nicht selten Arzt wechseln und sich einfach auf die Füsse stellen und ihnen klipp und klar sagen, dass man die Dosis auf die eigene Kappe nimmt sonst verschreiben sie es gar nicht. Angeblich (wobei ich das nur bedingt glaube) wurden einige Ärzte wegen zu viel LT dass dann irgendwelche Probleme gemacht hat verklagt, jetzt wird tiefgestapelt wies ärger nicht mehr geht - ich glaube eher, dass es daran liegt dass mit den Medis die dann dazu kommen mehr Geld zu machen ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2016 8:44 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo Snooperl :D

Ich bin gerade dabei eine Strategie auszuklügeln, wie ich an die Medikamente komme.

Bei meinem, wie du gesagt hast, aufgeschönten TSH, ist es schwiegrig was zu bekommen,
aber mir wird schon was einfallen.

Nochmals zur Einnahme: es tut mir leid, bin ein kompletter Neuling, wenn ich dir dumme Fragen
stelle:

Also mein Vorschlag:
12,5 µg Euthyrox zusätzlich einschleichend 14 Tage
und nochmals 12,5 µg Euythyrox 14 Tage - dann wäre ich auf 75 µg

oder einschleichend:
1. Woche 50 µg + 6,5 µg = 56,5 µg
2. Woche 56,5 µg + 6,5 µg = 62,5 µg
3. Woche 62,5 µg + 6,5 µg = 69 µg
4. Woche 69,5 µg + 6,5 µg = 75 µg

Neige schnell zu hohem Puls und Panikattacken..

Wenn du einfach eine bessere Idee hast, bin um jede Hilfe dankbar, hab
niemanden den ich fragen kann.
Entweder werde ich dann in der Psychoschiene abgestellt oder in die Rheumaecke...
oder eingebildeter Kranke...du kennst das alles und ich kann deine Wut und deine Trauer verstehen....
mein Sohn hat mich in 14 Jahren noch nie gesund gesehen...

Vielen Dank...du bist der 1. Lichtblick seit Jahren :lol:

Jamie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2016 8:58 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo Snooperl!

Hab noch was vergessen, bin seit März 2012 mit 50 µg eingestellt.
Wurde nie erhöht.... trotz der ganzen Probleme
hatte damals ein TSH von 3,5

Jamie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2016 9:24 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
Weil du meinst es ist schwierig was zu bekommen, du kannst deinem Hausarzt einfach wenn das Packl leer ist sagen du nimmst jetzt 75er und die Stückelei geht dir auf die Nerven, du wirst dir wenn du in 6,25er Schritten steigern willst eh 25er holen müssen zum dazubröseln.

Wenn du in 6,25er Schritten steigerst kannst du das alle 3-5 Tage schon machen da brauchst du keine Woche warten, wenns keine Probs macht einfach alle 3 Tage.

Der liebe TSH ist eine Katastrophe billig zu bestimmen und nicht 100% aussage kräftig.

Blöde frage aber rauchst du? Bei mir war das der Grund warums ein Hammer war an LT zu kommen weil rauchen den TSH schönt.....

Nächste BA machst du in der 2. Zyklushälfte am Nachmittag und bis dort hin powerst dich aus und schlürfst unmengen Kaffee oder auch mal ein Red Bull dann ist er eher aussagekräftig als wenn man ausgeschlafen ist. Ahja und keinesfalls in der Früh LT nehmen (neuer Schmäh damits ja schön Peak messen und senken anraten können)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2016 10:22 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo Snooperl!

Vielen Dank füer deine Hilfe, nein ich rauche selber nicht, aber mein Mann sehr stark
und wir rauchen leider immer mit????

Nimmst du auch Selen 200µg, soll super sein. Hab keine Erfahrung und welches
wenn nimmst du.

Danke Jamie :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Apr 2016 10:50 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
Nein ich nehme "nur" Zink, B-Vitamine, Magnesium und Vit D, sowie gelegentlich so eine Mischung für die Abwehrkräpfte da ist Selen drinnen.

Die anderen Sachen nehm ich entweder eigenprodukt unsrer Apotheke oder Pure Encapsulations


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Apr 2016 12:26 
Offline

Registriert: 07. Apr 2016 19:11
Beiträge: 113
Hallo snooperl :D

Hab gestern 25 µg Euthyrox vom HA, deinem Rat entsprechend bekommen
und heute begonnen mit 6,5 µg einzuschleichen.

Mein Internist hat gesagt, die Einnahme 10 Minuten vor dem Frühstück wären früh genug,
hier im Forum stehen 30 Min. auch länger wären optimal.

Zu meinem Hashi hat die NUK-Ärztin gesagt, ich soll nicht so einen Lärm machen,
80 % hätten Hashi, das wäre e nix.

Auf was muss ich achten.... auf TSH 0,3 bis 1 oder!
Ist sonst noch was wichtig....danke

Alles Liebe Jamie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de