Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Jul 2016 21:21 
Offline

Registriert: 27. Jul 2016 19:14
Beiträge: 2
Bin ratlos ... nach einer Schilddrüsenentzündung vor einigen Jahren ist sie nach wie vor instabil. Weil ich wieder Hitzeschübe - wie im Feuer liegen - mit Stechen und Brennen auf bzw. unter der Haut bekam habe ich eine Szintigrafie machen lassen. Da stellte sich heraus, dass eine Schilddrüse kaum arbeitet und die andere überkompensiert. Ich nehme Euthyrox und habe trotzdem einen TSH-Wert von 3,5. Die anderen Werte sind im Normbereich. Mein Ruhepuls ist mittlerweile bei 44....Wer weiß einen wirklich guten Arzt, der sich mit so etwas auskennt? - Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02. Aug 2016 9:24 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 581
Unter Substitution sollte der TSH nicht mehr über 1 gehen, das ist nur leider noch nicht zu vielen Ärzten durchgedrungen.

Wieviel Euthyrox nimmst du und wieviel wiegst du bei welcher Grösse?

Was sein kann ist dass du auf der einen seite viele heisse Knoten hast, bei einem TSH von 3,5 ist das aber ganz sicher keine ÜF, schon gar nicht bei freien Werten im Normalbereich, das ist weiterhin eine latente UF, und die kann so ziemlich alles anrichten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03. Aug 2016 9:58 
Offline

Registriert: 27. Jul 2016 19:14
Beiträge: 2
Danke für deine Antwort!
Bin 1,68 und wiege 75 kg. Nach der Szintigraphie hat mich der Arzt von 50 auf 75mg euthyrox gesetzt. Da ging es mir noch viel schlechter als zuvor und jetzt bin ich auf 33,5. Nehme pflanzliche Mittel von Heilpraktiker in der Hoffnung, die sd zu stabilisieren. THS war 3,5 sollte langsam sinken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03. Aug 2016 10:21 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 581
Du warst mit 75 auch noch unterdosiert, 100 wäre anzustreben, dein Nuk hatte völlig recht mit dem steigern. Mit 33.5 wird dein TSH noch weiter rauf gehen und nicht runter.

Pflanzliche Mittel schön und gut, man kann auch Selen nehmen um die Entzündung zu hemmen, das ändert aber nix daran dass dein Körper das T4 das er braucht nicht mehr selbst ausreichend herstellen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de