Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 17. Aug 2016 17:54 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
Hallo,

bei mir wurde Hashimoto festgestellt.

Ich habe von meinem Hausarzt einen ARzt genannt bekommen.
Da das aber auch nicht wrklich ne Empfehlung war wollte ich fragen ob Ihr Empfehlungen habt.

Ich wohne im 22. Bezirk.
Toll wäre natürlich in der Nähe, aber der Bezirk ist nebensächlich.

Es wurde noch nicht behandelt u. wäre somit mal ne Einstellung von den Meds (bzw. Hormonen...)

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 17. Aug 2016 19:14 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
ps:
Mit Wiener Gebietskrankenkassa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 17. Aug 2016 20:57 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 581
Auf Krankenkasse wird das sehr sehr schwer, was mir am ehesten noch einfällt ist die Kassenpraxis von AHMADZADEH in Bruckneudorf. Wann man dort einen Termin kriegt hab ich allerdings nicht die leiseste Ahnung, da ich nichtPatientin bei ihm bin. Ich habs schon vor etlichen Jahren aufgegeben jemanden zu suchen der GKK hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 13:28 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
Wieso? Gibt es echt keinen Arzt mit Kassa, der kompetent ist???
Und sonstige Empfehlungen in WIen?
Weiß ja nicht wirklich, wo ich hingehen soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 15:37 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 581
Also ich hätte noch keinen mit Kasse (vorallem Gkk) gefunden der gut wäre, bin aber über jeden Rat dankbar (und ich hab eine ziemliche Odysee hinter mir). Ansonsten ist auch privat nicht alles Gold was glänzt. Die Praxis vom Forumsgründer hat angeblich auch gute Ärzte, ich hab die Erfahrung gemacht beim grössten Trampel von ganz Wien zu landen und trotz der Bitte beim Folgetermin zu wem anderen zu kommen wieder bei ihr zu landen, bin dann nicht mehr hin.
Der von mir genannte Arzt soll extrem gut sein, hat auch eine Privatpraxis im 22. Ich bin grad wieder beim antesten eines jungen, bis jetzt bin ich sehr zufrieden, wills aber noch nicht verschreien ich hab Jahrelang zu einer der Top Ärztinnen in Wien jeden hingeschickt die hat aber irgendwann auch sehr nachgelassen.
Wen hat dir dein HA denn genannt? Vielleicht sagt mir der Name was


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 16:01 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
Hi,
mein Arzt hat mir den da genannt:
Dr. Simko Rawenduzy

Und jetzt hab ich noch ne andere Nennung:
Dr. Kotzmann (der Name ist hoffentlich nicht Programm)

Da habe ich mir jetzt einen Termin ausgemacht.

Aber ja, ich hab auch schon überlegt, ob ich in das Schilddrüsenzentrum gehe im 22.
Nur kann ichs mir nicht leisten, eigentlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 16:03 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
Braucht der Arzt zum Einstellen eigentlich mehr als die Werte von dem großen Blutbild u. das Ergebnis vom Ultraschall?
Mir hat der Radiologe gesagt, dass es in meinem Fall eindeutig Hashimoto wäre....
Also Diagnose scheint bei mir eh offensichtlich zu sein.
Nur beim Einstellen - muss da mehr gemacht werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 16:07 
Offline

Registriert: 28. Jul 2016 15:10
Beiträge: 7
Habe auch daran gedacht, endlich meine Hormone untersuchen zu lassen. Das wäre ja nicht so blöd, oder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Empfehlung für AerztIn in Wien
BeitragVerfasst: 18. Aug 2016 16:36 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 581
Hormonstatus ist generell nie eine schlechte Idee nur brauchst entweder einen wirklich guten Hausarzt der sich damit auskennt, oder einen Gyn der dich begleitet.

Wenn du dir den im 22. nicht leisten kannst, sind meine anderen Empfehlungen auch nix für dich, es geht schon ziemlich ins Geld bis man gut eingestellt ist bei eienm Privaten (und die Refundierung von der GKK ist relativ mau ich habs nie zammengerechnet aber ich hab ordenlich was draufzahlt unterm Strich bis jetzt).

Zur Einstellung brauchst kein grosses Blutbild, Cholesterin wäre zwar intressant das ist oft erhöht bei Hashi, muss aber ned sein, ich lass 1x/Jahr trotzdem ein grosses BB machen, allerdings beim HA, was man braucht ist TSH, ft4 ft3 und wenn vorhanden AKs.

Bei mir wars laut US auch ganz eindeutig Hashi, nur Seronegativ hat 4 Jahre gedauert bis auf der Diagnose auch Hashi stand und ned irgendwas, also mach dich gefasst falls du keine AKs hast wirds um eine Spur lustiger. Ich hab am absoluten Tiefpunkt meines Lebens sehr viel Geld in die Hand genommen und bin von einem privaten zum nächsten bis mir einer LT verschrieben hat (weil unter TSH von 10 braucht ma ja nix tun *haha*)eingestellt hab ich mich im Wesentlichen selber, hatte zu der Zeit aber auch schon so ziemlich alles was interne MEdizin ist gelernt gehabt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de