Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 25. Sep 2017 1:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Sep 2016 21:31 
Offline

Registriert: 08. Sep 2016 13:49
Beiträge: 1
Ich hatte vor 16 Jahren eine (ziemlich dramatisch verlaufende) Thyreoiditis de Quervain und danach für lange Zeit keinen auffälligen Zustand an meiner Schilddrüse. In den letzten Jahren traten vermehrt Tachykardien (schnelle Herzschläge, Vorhofflattern) auf, die nur mit einem nebenwirkungsreichen Medikament namens Sedacoron unter Kontrolle gehalten werden konnten. Anläßlich eines Eingriffs ins Herz wurde festgestellt, dass alle Anzeichen einer Sedacoron induzierten Hyperthyreose vorliegen, erhöhtes T4, verschwindendes TSH. In der Szintigrafie zeigte sich so gut wie kein Uptake in der Schilddrüse, weswegen eine AIH Typ 2 (der häufigere Typ) diagnostiziert wurde. An sich ist das so ähnlich wie bei der de Quervain, auch hier liegt nicht vermehrte Hormonproduktion, sondern ein autoimmuner Selbstangriff mit Aufplatzen der Schilddrüsenbläschen und zeitweiser Überfunktion vor, auch hier ist Kortison die Therapie der Wahl. Allerdings sind die Entzündungszeichen minimal und aufgrund meiner traumatischen Erfahrung mit Kortison vor 16 Jahren ist die Sache derzeit auf Beobachtung.

Meine Frage ist, ob es verschiedene Foirmen der AIH Typ 2 gibt, ich habe in der medizinischen Literatur gelesen dass in der angelsächsischen Welt eher von AIT (Amiodoron induzierte Thyreotoxikose) gesprochen wird und verschiedene Wirkungen von Amiodorn besprochen werden, unter anderem auch eine Hemmung der Dejodasereaktion, die T4 in das biologisch aktive T3 umwandelt. Eine dahingehende genauere Beobachtung wäre von mir sehr erwünscht, auch ob es jemand hier im Forum gibt der ähnliche Erfahrungen mit Amioidoron gemacht hat. Allerdings habe ich gesehen dass bis dato das Wort Amiodaron oder Sedacoron nicht im Forum aufgetaucht ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de