Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat: +6,25 oder +12,5 ?
BeitragVerfasst: 26. Jul 2017 13:51 
Offline

Registriert: 07. Mär 2017 21:04
Beiträge: 17
Achso, habe mit dem 400müg das selen gemeint...ist irgendwie unter gegangen.

Wie lange dauert es bei t3 bis sich der körper darauf eingestellt hat? Muss man hier auch wieder 6-8 wochen warten bis man werte bzw. man aussagen über befinden machen kann oder geht es hier schneller?

Und das mit der einnahme würde die einnahme von t3 betreffen. Wie nimmt man t3 ein? In dr früh mit t4 und dann zu mittag mit dem essen und dann noch um 18:00 uhr?

Habe mal gehöhrt, dass manche die 2. Dosis um 15:00 uhr einnehmen, weil das dann mit dem physiologischen verlauf von t3 zusammenhengen würde? Wie ist denn dein Ansatz dabei?

Undkann man es direkt mit mahlzeiten einnehmen oder muss man da wieder abstände einhalten?

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat: +6,25 oder +12,5 ?
BeitragVerfasst: 26. Jul 2017 20:52 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
ah selen, ok kann sicher ned schaden

wegen t3 dem ist nahrung relativ wurscht, da brauchst ned so viel abstand zu halten. bei den nems gibts glaub ich welche die 2h brauchen, müsst ich aber nachschaun ich nehm inzwischen wieder alles morgens nems unter tags


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat: +6,25 oder +12,5 ?
BeitragVerfasst: 04. Feb 2018 21:33 
Offline

Registriert: 07. Mär 2017 21:04
Beiträge: 17
Hallo Forum,
Habe mich schon länger nicht mehr gemeldet... Da der Verlauf meiner SD-werte auf eine Umwandlungsstörung hingewiesen hat, habe ich versucht dafür online eine lösung zu finden. Irgendwo habe ich gelesen, dass die Aufnahme bei Nacht durch eine verlangsamte Verdauung besser sein sollte, habe ich einen neuen Versuch gestartet: dabei habe ich die halbe Dosis (insgesamt 137müg eutyrox) direkt vor dem Einschlafen, und die andere Hälfte in der Früh eingenommen. Ich habe schnell gemerkt, dass sich mein vorheriger schlechter Zustand sehr schnell nach ein paar Wochen gebessert hat . Fast alle Symptome waren verschwunden und mir ging es super. Dieser ganze Wandel ergab sich in den Ferien. Als sich der Arbeitsalltag wieder ergab und ich in der Früh nich immer den selben zeitlichen Abstand zwischen Einnahme und Aufstehen einhielt (Weckerstellen 1h Einnahme vor Aufstehen) verspührte ich wieder Schwankungen, die mich immer wieder aus der Bahn werfen.
Zwischenzeitlich habe ich auch mal getestet, ob sich das bessere Befinden dadurch ergab, dass ich die Dosis aufgeteilt habe, aber nein. Als ich versucht habe die Abenddosis so gegen 18:00 vorzulegen, gings mir wieder sehr schlecht. Eine Zeit lang habe ich versucht, alles Abends zu nehmen, das hat aber zu Schlafstörungen geführt.
Also damit stand für mich die Situation klar: ich kann das Zeug nur gut umwandeln, wenn ich danach dirkt schlafe und es auf morgen und abends aufteile. Da ich aber in der früh das nicht immer schafe (stress) oder am wochenende länger schlafe und dadurch eine größerer Zeitraum verstreicht, zwischen Einnahme und Aufwachen, als unter der Woche, komme es immer wieder zu Schwankungen.
Vlt. hat jemand eine erklärung dafür, dass ich eutyrox nur im schlaf gut umwandle, und wieso sich das so empfindlich äußert, wenn ich in der Früh zwischen Einnahme und Aufstehen zeitlich variiere. Hat das vlt etwas mit dem Eutyrox zu tun? Hat das schon jemand mal bei sich auch so festgestellt?
Lg
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Doro, Google [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de