Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017 2:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 15. Jul 2017 16:55 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Meine Werte vom 22.05.17. TSH 0.25
FT3 3.31
FT4 1.53
Habe von mir aus gesteigert, von 100 Eutyrox auf 112 , und mir ging gestern es dabei auch recht http gut. Aber dr. HanreIch meinte sofort auf 100 zurück. Was ich auch machte , und das so fingen wieder die alle möglichen Symptome an. Herzrasen ,Schlafstörungen, Panikattacken das ganze Programm. So suchte ich mir einen Hormon Spezialist, auf die Idee brachte mich Dr. HanreIch. Man ist ständig auf der Suche, hoffentlich kann der irgendwann helfen. Wider Blutabnahme, es wurden alle hormone untersucht.. Heute war Befund Besprechung meine neuen werte.
TSH-Rez.AK. 0.3
AK. gg. THYREOGLBULIN 0.6
AK. gg.Thyreoidea Peroxyd 240
TSH basal 0.86
Freies t3 5.24
Freies t4 12.5
Seine Worte waren die Schilddrüse ist gut eingestellt, aber mein Gefühl sagt mir etwas anderes. Zusätzlich hat er mir Hormone verschrieben, angeblich werde ich mich dann wohler fühlen. Und wie geht's weiter, kann mir jemand helfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 15. Jul 2017 17:42 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 14:27
Beiträge: 545
warum runter gehen? deine werte warn ja ok

die neuen werte (inkl besprechung) war bei hanreich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 15. Jul 2017 18:29 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Die Besprechung war heute vom Hormon Spezialist, und vom dem sind die wete neu. Dr. HanreIch meinte weil der TSH wert auf. 025 runtergegangen ist. Vorher war der Wert auf 3.58


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 15. Jul 2017 18:49 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Sorry, ich hatte die Eutyrox auf 112 gesteigert und die und bin ich auf 0.25 runtergegangen. Und da meinte dr. HanreIch zurück auf die 100 euthyrox.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017 7:38 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 14:27
Beiträge: 545
ok aber tsh über 3 ist zu hoch. mich wunderts grad. ich weiss dass es solche tsh sprünge gibt aber da empfiehlt man eher was dazwischen also 106. aber ok.


war irgendein freier wert drüber (glaub ich zwar ned da ich die meissten grenzwerte kenne aber du hast keine stehen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017 11:55 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Was bedeuten jetzt diese Werte, zum Beispiel Freies T3 5.24 (2,80- 7.10)
T4 12.5 (7.0-17.0))
Soll ich auf 106 steigern, irgendwie ist alles durcheinander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017 16:00 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 14:27
Beiträge: 545
Ok die WErte sind schön in der Norm drinnen. Das würde das senken also auch ned erklären


Kurze frage warst du bei Fr. Dr. Hannreich oder Hr. Dr. Hanreich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 16. Jul 2017 16:13 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Ich war bei Frau Dr. HANREICH. ICH Soll weiter Euthyrox 100 nehmen. Komisch woher komen dann diese Herzrasen her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 17. Jul 2017 9:14 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 14:27
Beiträge: 545
ok dann ists sehr komisch,
sie hat dich sicher nach deinem befinden jetzt und unter 100 gefragt. das einzige das ich mir erklären kann wäre dass du gesagt hast unter 100 gings dir besser.

sonst versteh ichs auch ned.

ausserdem ist fr. dr. hannreich selbst hormonspezialistin warum sie weiter schickt ist mir ein mysterium


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Rat, neue werte.
BeitragVerfasst: 17. Jul 2017 10:39 
Offline

Registriert: 16. Feb 2017 9:13
Beiträge: 13
Das Problem ist das imeine Hormone auch verrückt spielen. Und ich wollte unbedingt zu einem Spezialisten gehen, der hat damals als erster erkannt das ich Schilddrüsenunterfunktion habe .ich wollte eine zweite Meinung haben. Frau Dr. HanreIch, ist wie du ja weißt auf bioidentische Hormone Spezialisiert. Seine Meinung zu zu ist, das ist alles humbuck. Aber ich brauche zusätzlich Hormone, jetzt stehe ich wieder vor dem Problem, was ist gut für mich. Bio oder Synthetik, alles ein riesiges Problem, ich möchte einfach das es mir wieder gut geht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de