Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 15. Aug 2018 15:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche noch einmal Eure Hilfe!
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 7:16 
Offline

Registriert: 12. Okt 2017 18:28
Beiträge: 26
Nehme seit 9 Tagen kein Euthyrox mehr in der Stärke von 50 Mikrogramm.

Kann nicht mehr schlafen und ich glaube ständig ich werde verrückt. Sehr eigenartig.
Mir macht das Angst.

War gestern auf der Nuklear. Sie meinte 25 Mikrogramm Euthyrox nehmen. Ich habe so das Gefühl das es mir trotzdem so geht.

War in der Psychiatrie Stationär. Laut Aussage von der Ärztin ich habe einen chronischen Zustand bekommen über die Jahre.

Ich will das nicht mehr haben. Wie bekommt man so etwas weg bzw. in den Griff das ich normal laufe.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen. Ich bin 2x operiert und habe Hashimoto. Leichte Fahrigkeit mit den Hormontabletten. ARG

Kuss
Wien 312

PS: lasst mich bitte nicht hängen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche noch einmal Eure Hilfe!
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 7:18 
Offline

Registriert: 12. Okt 2017 18:28
Beiträge: 26
Habe ich noch vergessen zum Schreiben.

Die Nuklearärztin hat bei mir festgestellt das meine Schilddrüse vergrößert ist. Ansonsten alles in Ordnung.

Drück
Wien 312 :oops: :P :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche noch einmal Eure Hilfe!
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 7:39 
Offline

Registriert: 12. Okt 2017 18:28
Beiträge: 26
wien312 hat geschrieben:
Habe ich noch vergessen zum Schreiben.

Die Nuklearärztin hat bei mir festgestellt das meine Schilddrüse vergrößert ist. Ansonsten alles in Ordnung.

Drück
Wien 312 :oops: :P :lol:


Mir ist noch etwas eingefallen. Es ist psychisch bedingt bei mir, daß ich eine Schilddrüsenfehlfunktion habe lt. Psychiater. Mann nennt das Angststörung. Wird mit Antideprassivum und Neuroleptikum behandelt. Nur ich kann nicht mehr schlafen und nehme an Gewicht zu mit dem Antideprasssivum.

Schwierig zum lösen und doch so einfach. Den richtigen Arzt braucht man.
Operiert möchte ich nicht mehr werden. Habe noch 70 Prozent von meiner Schilddrüse. Nur die spielt verrückt. ShitTTT. Psychischer Stress. Ich blicke bis heute nicht durch.

Liebe Grüße
Wien 312


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche noch einmal Eure Hilfe!
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 13:08 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 588
Ähm. ich weiss wohl dass es solche und solche Psychiater gibt. Aber die psychisch bedingte Schilddrüsenstörung gehört definitiv ins Reich der Märchen.

Umgekehrt gibt es sehr Wohl Panikattacken und Angststörungen durch schlecht eingestellte SD....


War das nur um mich aus der Reserve zu locken?? :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche noch einmal Eure Hilfe!
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 16:28 
Offline

Registriert: 12. Okt 2017 18:28
Beiträge: 26
Danke Dir für Deine hilfreiche Antwort.
So bin ich durcheinandergebracht worden von den Psychiatern.

Ganz fetter Kuss!!!

Wien312


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de