Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 15. Okt 2018 20:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dosierung / Einstellung
BeitragVerfasst: 19. Feb 2018 13:10 
Offline

Registriert: 17. Feb 2018 9:54
Beiträge: 1
Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielleicht kann mir hier jemand helfen,
meine SD ist komplett entfernt.
Ich habe bis vor kurzem täglich eine Protyrid und eine L-Thyroxin 100 genommen. Meine Werte waren da:
TSH 0,02 Ref. 0,3 - 4,0
T3 5,00 Ref. 3,0 - 5,4
T4 14,7 Ref. 10,2 - 17,4

Dann meinte die Ärztin ich solle reduzieren, neue Dosis eine Protyrid und eine L-Thyroxin 75.
Jetzt sind die Werte wie folgt:

TSH 0,77 Ref. 0,3 - 4,0
T3 4,12 Ref. 3,0 - 5,4
T4 12,7 Ref. 10,2 - 17,4

Was meinen Sie dazu ?
War die Änderung der richtige Schritt ?

Mein Wissen bisher war, dass der TSH nicht relevant ist unter der Gabe von T3. Jedoch meinte der Arzt , dass der TSH zu Straff sei und die Organe auf Hochtouren laufen.
MUss der relative T4 nicht näher am relativen T3 sein ?
Sollte der t3 nicht im oberen Drittel sein ?

Wie sehen Sie das?

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung / Einstellung
BeitragVerfasst: 20. Feb 2018 12:51 
Offline

Registriert: 07. Jul 2015 15:27
Beiträge: 590
Ich finde dein ft4 war schon vorher nicht prickelnd, nachher noch weniger, warum also T4 senken? ft3 ist ziemlich an der Oberkante wenn schon senken, dann doch eher dort? Also 3/4 PT und stattdessen 125LT drauf.

Vergiss das mit dem TSH das kommt aus der Unwissenheit, wie der TSH funktioniert. Ich habe ein Beispiel in der Familie wo die Person nach über 60 Jahren supprimierten TSH kurz vorm 100sten Geburtstag gestorben ist, und das nachdem der Hausarzt dieser Person das tägliche Bier am Abend untersagt hat, dann war der Lebenswille weg und nach ein paar Wochen bettlägrigkeit wars das..


Ich selber lebe schon sehr lange sehr gut mit einem TSH um 0. Hie und da schaff ichs ihn auf 0.1 zu bringen aber ich hab zum Glück einen Hausarzt der so wenig Ahnung hat dass es ihm wurscht ist...


hoppala ich hab ja grad noch gesehen dass sich mit der änderung dein t3 auch ordendlich mitgeändert hat das heisst die umwandlung scheint noch ganz gut zu klappen. nur lt hattest du wahrscheinlich schon oder? weil da bleibt der tsh länger erhalten wenn dein arzt so drauf steht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosierung / Einstellung
BeitragVerfasst: 23. Feb 2018 20:50 
Offline

Registriert: 05. Mär 2016 19:39
Beiträge: 25
Hallo,
Ich brauche Hilfe!

Meine letzten Werte unter 100mcg Thyrex
TSH 0.8 (0.2-5.0)
Ft3 2.4 (1.64-5.2)
Ft4 1.28 (0.71-1.85)

Meine Probleme unverändert.
Müde, lustlos, antriebslos
Gewichtszunahme von 6kg in einem halben Jahr trotz Appetitlosigkeit, kein Hunger
Träge Verdauung mit Blähungen und Sodbrennen
Zeitweise verschwollenen Augen
Extrem trockene schleimhäute (Nase, Mund und Augen)
Erkältung ohne Ende

Ltd. meinem Arzt soll ich nicht steigern. Er ist der Meinung, dass 100mcg ohnehin schon viel ist.

Bitte sagt mir, ob und wie hoch ich steigern könnte
Ich bin weiblich, 61 Jahre und wiege 86kg
Ich danke euch schon jetzt für eure Ratschläge
Liebe Grüße
Maria


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de