Schilddrüsenforum Österreich
http://schilddruesenforum.at/

Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...
http://schilddruesenforum.at/viewtopic.php?f=3&t=5884
Seite 1 von 1

Autor:  daylight1608 [ 05. Mär 2018 14:15 ]
Betreff des Beitrags:  Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Hallo

Da ich seit 2 Jahren verschiedene Problem habe (vorallem mit der Verdauung) habe ich mit meiner Heilpraktikerin zusammen die Schilddrüse testen lassen. Heute kamen die Ergebnisse. War eigentlich zufrieden aber meine HP meint es schaut nach Unterfunktion aus. Leider hab ich erst in 1 Woche einen Termin bei ihr um alles zu besprechen.

Was meint ihr? Ich find die werte eigentlich ganz gut.

TSH Basalwert 1,38 [0,22 - 4,46]

Freies T3 2,81 [2,3-3,8]

Freies T4 0,96 [0,9-1,6]

RT3 93,3 [90-215]

Thyreoperoxidase 37 [<60]

Thyreoglobulin AK <15 [<60]

TSH Rezeptor < 0,2 [<1,8]

Vielen Dank für antworten und

Einschätzungen

Autor:  maria1956 [ 05. Mär 2018 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Hallo daylight,
Ich bin zwar kein Arzt, würde aber sagen, dass deine Werte grenzwertig sind.
Hast Du denn auch Unterfunktionssymptome?
Meine Werte sind trotz Thyrex in etwa gleich den deinen. Ich habe Probleme mit der Verdauung, bin ständig müde und friere leicht.
Wünsche dir alles gute.
Liebe Grüße
Maria

Autor:  daylight1608 [ 05. Mär 2018 20:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Danke für die Antwort.
Ich leide seit 3 Jahren unter ständigen Blähungen, Bauchschmerzen und Druck im Bauchraum sowie ein Gefühl von „durchrieseln vom Essen“.
Habe zwar eine Fruktose Intoleranz bestätigt bekommen, der Test wurde allerdings falsch gemacht und trotz zuckerverzicht wird es nicht besser. Egal welche Lebensmittel ich weg lasse es wird nicht besser.
Muss ständig für kleine Mädchen und frieren ruh ich auch oft.

Autor:  maria1956 [ 05. Mär 2018 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Bei mir ist die Verdauung träge. Pipi muss ich auch oft. Ich glaube, das hat mit meinen kalten Füßen zu tun.
Ausserdem ist meine Haut sehr trocken, ebenso die Schleimhäute. Ich bin auch häufig erkältet. Mein Gewicht ist auch um ca. 8kg hinauf gegangen.
Ich habe nur mehr einen Schilddrüsenlappen (OP im Dezember 2015) und nehme 100mcg Thyrex. Mein Arzt ist gegen eine Steigerung. Ich versuche es aber trotzdem.

Autor:  daylight1608 [ 05. Mär 2018 21:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Ich frage mich halt ob mein Hausarzt diesen Test überhaupt für voll nehmen wird wenn eigentlich alles im grünen Bereich ist...

Autor:  maria1956 [ 05. Mär 2018 22:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schilddrüsenwerte ... suche Hilfe ...

Zeig ihm einfach den Blutbefund, erkläre ihm deine Beschwerden und wenn er von sich aus keine weiteren Untersuchungen anordnet, dann sag ihm, dass Du gerne einen Ultraschall und eine szintiographie machen willst um das genau abzuklären.
Dann kann man erst sicher etwas über den Zustand der SD sagen und auch wie gut oder schlecht sie arbeitet.
Es kann auch sein, dass er nochmals eine Blutabnahme macht.
Also, KOPF HOCH und nicht unterkriegen lassen.
Liebe Grüße und schönen Abend

PS: Würdest Du verraten wo Du wohnst.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/