Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 17. Okt 2018 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hashimoto und Antikörper
BeitragVerfasst: 13. Dez 2017 9:17 
Offline

Registriert: 11. Dez 2017 13:08
Beiträge: 7
Hallo ihr lieben,
hat wer von euch Erfahrung mit höhe Antikörper? Ich habe Schilddrüsenunterfunktion Hashimoto. Mittlerweile sind die TSH, T3 und T4 alle in Ordnung aber meine Antikörperwerte sind unglaublich hoch.
Mikrosom.AK(TPO-AK) über 3000 (Normalwert<60)!!! :?:
Seit 3 Jahren versuche ich schwanger zu werden. Am Anfang hat es gedauert die TSH Werte zu normalisieren, hatte Schwankungen von Überfunktion bis Unterfunktion aber seit ca. 1/5 Jahren habe ich die Werte unter Kontrolle und trotzdem nicht schwanger!! ist jemand mit höhe TPO schwnager geworden? Ich suche verzweifelt einen Grund für meine lange Wartezeit! :?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de