Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018 10:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: sd werte - kennt sicher wer aus ?
BeitragVerfasst: 17. Feb 2014 13:05 
Offline

Registriert: 07. Feb 2014 14:10
Beiträge: 3
hallo !

ich bin ganz neu hier :wink: ich hatte im letzten jahr leider zwei aborte. aus diesem grund wollte ich mal ein paar sachen bei mir durchchecken lassen. hab die werte von der schilddrüse bekommen. wäre lieb wenn mir vielleicht etwas weiterhelfen könnte. kenn mich da gar nicht aus. kennt vielleicht auch jemand in der nähe von tulln einen guten spezialisten ?

tsh 2.56
ft3 2.78
ft4 1.08

tsh solle soviel ich gelesen habe so bei 1 liegen. ein wert ist besonder hoch


thyreoglobulin auto ak 512 :shock:

was hat das zu bedeuten ?????

würde mich über antowrten freuen !

lg, veve


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Feb 2014 21:49 
Offline

Registriert: 27. Nov 2010 16:01
Beiträge: 194
Hallo Veve,

man kann zu den Werten nur etwas sagen, wenn man die Normwerte des Labors hat. Die stehen immer auf dem Laborzettel dabei.

Dass der TSH bei 1 sein soll, gilt nur für bestimmte Schilddrüsen Krankheiten.

Viele Grüße
Charlotte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 11:30 
Offline

Registriert: 07. Feb 2014 14:10
Beiträge: 3
danke dir mal für deine antwort. da sieht man, ich kenn mich da leider gar nicht aus :? hier die werte:

tsh 2.56 (0.30-4.00)
ft3 2.78 ( 2.15-4.12)
ft4 1.08 (0.70-1.70 )

thyreoglobulin auto ak 512 (<115)
schilddrüsenperoxid auto ak 23 ( <34)
tsh rezeptor auto ak 0.7 (<1.5 negativ)

sind sonst noch welche werte relevant ?

danke für die hilfe !

lg, veve


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03. Mär 2014 21:03 
Offline

Registriert: 07. Feb 2014 14:10
Beiträge: 3
kennt sich niemand etwas damit aus :(

lg, veve


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08. Mär 2014 19:08 
Offline

Registriert: 03. Apr 2009 10:38
Beiträge: 45
Hallo,

ich würde dir zu einen Endokrinologen im KH auf der Nuklearmedizin in Kooperation mit deinem Gyn raten.
Bei SD-Antikörper weisst dies auf Hashimoto Th. hin und da sollte bei SS der TSH bei 0,5 bis 1 liegen.
Durch den hohen TSH-Wert oder die SD-Antikörper kann der Embryo als Fremdkörper angesehen und dadurch abgestossen werden.
Immunologie abklären lassen!

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06. Feb 2015 13:02 
Offline

Registriert: 05. Feb 2015 8:39
Beiträge: 541
Du hast Hashimoto (erhöhter Antikörpertiter).
Der TSH ist zu hoch, sollte kleiner-gleich 1,0 bleiben.
Die freien Werte fT3 udn fT4 sind ziemlich niedrig in der Norm. Für eine gesunde Schwangerschaft sollten diese Werte im oberen Drittel der Norm verbleiben.

Lass dir Thyroxin verordnen. Kläre alle Ärzte über deine Fehlgeburten, unerfüllten Kinderwunsch auf.

Wenn du dann schwanger bist, pass auf dass dein Thyroxinbedarf im Laufe der Schwangerschaft auf das 1,5fache steigt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de