Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018 0:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RJT im SMZ Ost oder im AKH?
BeitragVerfasst: 09. Sep 2011 10:44 
Offline

Registriert: 05. Sep 2011 16:31
Beiträge: 47
Guten Tag an alle,

Mir ist vor etwas über zwei Wochen die Schilddrüse entfernt worden weil einige bösartige Knoten gefunden wurden. Ich habe jetzt für den 26. 9. einen Termin im SMZ Ost für die RJT, aber ich war geschockt zu sehen, dass ich da praktisch 9 Tage im Spital sein muss. Ich weiß, dass das bei meiner Mutter vor ca. 6 Jahren nur ein paar Tage gedauert hat, sie war damals im AKH. Weiß zufällig jemand ob das heute noch immer so ist im AKH? Wenn ja würde ich glaube ich gerne versuchen, das Spital zu wechseln.

Ich habe auch versucht an Thyrogen zu kommen, aber meine Hausärztin kennt das offenbar nicht und wollte auch nichts empfehlen, dass die Oberärztin im Spital nicht empfiehlt (die hat gemeint, dass das bei mir nicht notwendig ist, weil ich ja erst 28 bin). Also werde ich halt noch ein paar Wochen herumsitzen und auf die RJT warten.

Vielen Dank für eure Antworten!
Marlene


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Sep 2011 9:33 
Offline

Registriert: 05. Sep 2011 16:31
Beiträge: 47
Falls es jemanden interessieren sollte, habe jetzt selbst herausgefunden, dass es noch immer so ist, dass man im AKH nur 4-5 Tage drinnen bleiben muss. Der einzige Grund für den längeren Aufenthalt im SMZ Ost ist offenbar die jodarme Kost, die man bekommt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RJT im SMZ Ost oder im AKH?
BeitragVerfasst: 12. Sep 2011 10:54 
Offline

Registriert: 14. Mai 2008 8:00
Beiträge: 1793
danke für deine info - alles gute auch weiterhin

MAUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RJT im SMZ Ost oder im AKH?
BeitragVerfasst: 18. Sep 2011 15:24 
Offline

Registriert: 30. Aug 2011 8:36
Beiträge: 5
hallo ich bins christi
hab am 12.9 bei dr mader eine rjtkapsel geschluckt.habe einen1,3mal1,4mal2,6großen inhomogenen knoten.bin jetzt total verunsichert ob das überhaubt was nützt .8-10 tage zu hause in 6wochen kontrolle bis dahin keine pulver,
bitte eure meinung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de