Schilddrüsenforum Österreich
http://schilddruesenforum.at/

RJT AKH WIEN
http://schilddruesenforum.at/viewtopic.php?f=8&t=5364
Seite 1 von 1

Autor:  rige [ 17. Mai 2014 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  RJT AKH WIEN

Habe eine RJT im AKH unter Thyrogen gemacht und bin Gott sei dank heute wieder nach Hause gekommen.

War vom 13.5. - 17.5.14 auf der Nuklearstation und muß dem ganzen Team dort ein großes Kompliment aussprechen.
War zuerst voll nervös, da ich ja nicht so genau wußte wie das alles abläuft, aber die Schwestern und Ärzte sind dort Spitze und beantworten geduldigst jede Frage.
Kann nur jedem der die RJT noch vor sich hat, das AKH Wien nur weiterempfehlen.
Internet hat dort wenn man beim Fenster sitzt super funktioniert nur braucht man einen Stick, hatte als Anbieter BOB und 3.
Essen war ausreichend und sehr gut. Getränke bekommt man jederzeit bei Nachfrage.
War gott sei dank schon nach 48 stunden bei der 1. Messung unter dem Wert um wieder Entlassen werden zu können.
rige

Autor:  Honny [ 19. Mai 2014 23:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RJT AKH WIEN

Hallo Rige,

deine Worte "beruhigen" mich ein bisschen. Bin am Montag zur Rdj bestellt zwar im Smzo aber denke dort wird auch alles gut gehen.

Bin auch schon ein wenig nervös.

Lg honny

Autor:  sissi [ 21. Mai 2014 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RJT AKH WIEN

hallo

ich war zwei mal im akh zur rjt und immer sehr zufrieden, da ich einzelzimmer hatte
war es fast wie ein urlaub, schlafen essen fernsehen...beim zweiten mal hatte ich auch
keine probleme mehr sprich angschwellen des halses etc.....

im akh ist das wirklich -wenn es sein muss- sehr zu empfehlen

allen alles gute
lg sissi

Autor:  schlittenhund [ 24. Mai 2014 11:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RJT AKH WIEN

Hallo zusammen!

Auch ich war heuer im Frühjahr zur RJT im AKH und prinzipiell auch sehr zufrieden.
Zur täglichen Visite kam aber- bis auf 1x- jeweils ein anderer Arzt, und jeder hatte
zu meiner Dosierungshöhe des SD-Hormons eine andere Meinung.......

Auch würde ich es gut finden, einen "Gemeinschaftsraum" zur Verfügung zu stellen, in dem sich die "Verstrahlten" treffen und austauschen könnten; ich durfte auf Anfrage andere Patienten in ihrem Zimmer nicht besuchen und fühlte mich daher rasch einsam.

Vom Fenster war nur ein Stückchen Innenhof zu sehen, da könnte man neidisch werden, wenn man liest, dass es in Deutschland bei der RJT Zimmer mit Blick über die Stadt gibt.............

Wünsche alles Gute, alles halb so schlimm wie erwartet!

Grüße von Eurem Schlittenhund

Autor:  rige [ 26. Mai 2014 20:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RJT AKH WIEN

also deinen vorschlag betreffend gemeinschaftsraum würde ich sehr begrüßen, ansonsten bleibt nur der lichthof um sich mit anderen verstrahlten zu unterhalten.
lg rige

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/