Logog Schilddrüsenforum


Das Diskussionsforum für Schilddrüsenfragen
Erfahrungsaustausch zwischen Patienten,
Angehörigen und Interessierten


Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!!

Initiatoren:
Initiatoren
Willkommen Forum Initiatoren Links Impressum Haftungsausschluß Home


Aktuelle Zeit: 18. Jan 2022 17:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Latente Schilddrüsenunterfunktion
BeitragVerfasst: 10. Jan 2022 22:56 
Offline

Registriert: 04. Jan 2022 0:01
Beiträge: 1
Ich (männlich, 16 Jahre alt) bin in letzter Zeit ständig müde, erschöpft und antriebslos auch wenn ich ausgeschlafen bin. Ich habe ein Blutbild im November 2021 gemacht, aber es ist alles in Ordnung, nur TSH ist erhöht, aber FT3 und FT4 ist im Normalbereich.

TSH 6.18 (0.27 - 4.20)
FT3 3.60 (2.30 - 5.00)
FT4 1.57 (0.90 - 1.67)

Einen Ultraschall von der Schilddrüse habe ich auch machen lassen und der Befund ist in Ordnung. Im Juni 2021 habe ich auch schon ein Blutbild gemacht, weil ich da auch schon Erschöpfung und Müdigkeit hatte. Da war TSH bei 7, FT3 und FT4 im Normalbereich. Ich habe auch oft Konzentrationsprobleme und Benommenheit.

Können die Symptome von der latenten Schilddrüsenunterfunktion kommen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
design by webcompany
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de